nach Reza

Zwei elfjährige Jungen prügeln sich, der eine schlägt mit dem Stock zu, der andere verliert zwei Schneidezähne. Die Eltern treffen sich bei Kaffee und Kuchen um die Sache zu besprechen wie es unter gutbürgerlichen Menschen üblich ist. Aber schon bei der Schuldfrage ist man unterschiedlicher Meinung. Ist so ein brutales Verhalten eines Kindes nicht auch Zeichen dafür, dass in der Familie irgendetwas nicht stimmen kann?
Ein Meisterwerk von Yasmina Reza mit psychologischem Tiefgang - nachdenklich machend, berührend, brillant.

Dauer 1,5 Stunden

 

Mit

Sophie Schneider als Annette Reille
Jaqueline Haas als Véronique Houillé
Guido Kunkel als Michel Houillé 
Jerome Jähnig als Alain Reille

Regie und Bühnenbild Vladislav Grakovski
Kostümbild Larisa Kamysina


Name und Vorname:*
E-mail:*
Betreff:*
Nachricht:*
Sind Sie ein Mensch?
Drucken