HAUSPRODUKTION

Schauspiel DER SANDMANN nach E. T. A. Hofmann 
„Der Sandmann ist ein böser Mann, der kommt zu den Kindern, wenn sie nicht zu Bett gehen wollen, und wirft ihnen Hände voll Sand in die Augen, dass sie blutig zum Kopf herausspringen“. Jeden Abend erzählt Nathanaels Mutter Gruselgeschichten vom Sandmann. Der kleine Nathanael ist sich sicher, der Sandmann in Gestalt des Advokaten Coppelius ist schuld am Tod seines Vaters. Als junger Student verlobt Nathanael sich mit Clara und scheint alle traumatischen Erlebnisse seiner Kindheit überwunden zu haben. Eines Tages trifft er auf den Wetterglashändler Coppola, der dem Sandmann zum Verwechseln ähnlich sieht. Und bald darauf verliebt sich Nathanael in die schöne Olimpia, die Tochter seines Professors. E. T. A. Hofmann eröffnet eine düstere Welt zwischen Traum und Realität, Vernunft und Wahnsinn, Leben und Künstlichkeit und kann mit seinen Schauergeschichten als Wegbereiter der Science-Fiction- und Fantasy-Literatur gelten.

Schauspiel DER SPIELER nach Dostojewski
Die schöne Paulina, die Stieftochter eines hochverschuldeten russischen Generals wartet im fiktiven Kurort Roulettenburg auf die Nachricht, dass ihre reiche Verwandte bald stirbt und ihr ein großes Erbe hinterlässt. Der junge Hauslehrer Alexej will ihr helfen aus den Schulden rauszukommen und wagt sich in das Roulettenburger Casino. Er ist fest entschlossen zu gewinnen.

Schauspiel EIN TAG IM GULAG nach Solschenizyn
Der Mensch kann unter den unglaublichsten, für das Leben vollkommen ungeeigneten Umständen überleben. Dieses Stück gibt Einblick in einen Tag eines Inhaftierten des Arbeitslagers GULAG. Faszinierende und ergreifende Einzelheiten vervollständigen die Geschichte über eine Existenz voll Hunger und Entbehrung, über den Alltag, der zur Hymne der menschlichen Stärke wird. Nach dem berühmten Roman „Ein Tag im Leben des Iwan Denissowitsch“ des Literaturnobelpreisträgers Alexander Solschenizyn.

https://theateratelier.eu//images/stuecke/Oedipus6a.jpg

Schauspiel KÖNIG ÖDIPUS
Musik und Neutextierung von Bodo Wartke, (c) by Reimkultur GmbH & Co. KG
Mit nur wenigen Requisiten, Musikinstrumenten und rasanten Rollenwechseln erzählt Daniel Neumann die moderne Version der klassischen Geschichte vom Ödipus, König von Korinth, der unwissend seinen eigenen Vater getötet hat und später die Witwe des Königs und damit seine eigene Mutter, zur Ehefrau erhält. Ein Solo-Theater mit einem Darsteller in allen Rollen – darunter die Spynx, das Orakel von Delphi und selbsverständlich Ödipus, Laios und Iokaste.

Schauspiel NACHTASYL nach Maxim Gorki
Im Maxim Gorkis Drama gehört die Bühne den Gedemütigten, den im Leben Gescheiterten. Menschen ohne Vergangenheit, die die im Alkohol ertrinken, die die immer als kleine Verbrecher bezeichnet wurden, und weitere gescheiterte, entgleiste und heruntergekommene Bewohner, alle ausgeschlossen aus der bürgerlichen Gesellschaft, leben in einem Elendsquartier auf engstem Raum zusammen und träumen vom wahren Leben. Und doch führt ihr Ringen um Selbstwert und Würde, ihr Träumen und Hoffen, die Macht des menschlichen Überlebenswillens auf ergreifende Weise vor Augen. Der Schauplatz ist immer noch aktuell, wenn man an das Leben und die Lebensbedingungen von geflüchteten Menschen in Flüchtlingseinrichtungen denkt.

Schauspiel RUSSENDISKO frei nach dem Bestseller von Wladimir Kaminer
In der UdSSR können sich Wladimir und Mischa ihr eigenes Leben nicht richtig aufbauen. Also versuchen sie ihr Glück in Deutschland zu finden. Doch dies scheint schwerer zu sein als gedacht. Eine erfrischend witzige Komödie über Emigration, Freundschaft, Heimat und Liebe.

HAUSPRODUKTION auf Russisch

Kinderschauspiel ALICE IM WUNDERLAND 
Ein seltsames Mädchen fällt in ein ganz normales Loch und bringt damit alles durcheinander. Vor ihr erscheint eine geheimnisvolle Welt, bunt, faszinierend und sehr ungewöhnlich. Und jede Sekunde wird es immer wundersamer und verrückter. Eine schaurig spannende Geschichte, die die Welt mit anderen Augen sehen lässt.

Kinderschauspiel BABA JAGA IST DAGEGEN!
Im dunklen Wald, kurz vor Silvester passiert etwas Undenkbares. Die Hexe Baba Jaga ist dagegen! Das Märchen über die hinterlistigen Intrigen von Baba Jaga gegen Väterchen Frost und Snegurotschka. Schafft sie es, das Silversterfest zu zerstören? Oder siegen Freundschaft und Großherzigkeit?

Schauspiel DER HERR  
Eine moderne stilvolle und groteske Tragikomödie über die Geheimnisse der menschlichen Natur und der zwischenmenschlichen Beziehungen. Eine Geschichte über Machtlust und Demut, Stolz und Abhängigkeit, Zuneigung und Einsamkeit. Von Alexei Scherbaks

Kinderschauspiel MOJ DO DYR UND ANDERE 
In fantastischen Welten treffen sich die erstaunlichsten Kreaturen und dabei geschehen unberechenbare Dinge. Bären fahren Fahrrad, die Kröte fliegt auf einem Besen, die Fliege lädt alle Tiere zum Teetrinken ein. Ein Stück voller Humor und Leichtigkeit. Für die ganze Familie.

Kinderschauspiel MASCHA UND DER BÄR 
Lustiges russisches Volksmärchen für Kinder ab 6 Jahren. Das Mädchen Mascha verirrt sich im finsteren Wald und wird vom großen Bären entführt...

Schauspiel SOJKAS WOHNUNG nach Bulgakow 
Sojkas Welt geht langsam den Bach runter, das Geld wird immer knapper und ihr geliebter Oboljaninow kommt aus der Drogensucht nicht mehr raus. Verführerisch lockt die Scheinwelt in Sojkas Wohnung, in der die Musterwerkstatt für Berufskleidung nachts zu einem Animierlokal wird.

Schauspiel SPRICH ZU MIR 
Ein Potpourri aus kurzen lyrischen Stücken des Pulitzer-Preisträgers Tennessee Williams. Über Einsamkeit, Lebensfreude und Mitleid. Fünf ergreifende, traurige Geschichten mit einem Hauch von Hoffnung und Glauben an das Gute. 

https://theateratelier.eu//images/stuecke/Zoe_5.jpg

Kinderschauspiel DIE SCHNEEKÖNIGIN 
Ein berühmtes Märchen nach Hans Christian Andersen über Glaube und Treue.

https://theateratelier.eu//images/stuecke/Die Schneekoenigin_5.JPG

Schauspiel DINNER FÜR SPINNER 
Der Geschäftsmann Pierre gönnt sich allwöchentlich ein ganz besonderes Vergnügen: zusammen mit Gleichgesinnten veranstaltet er eine Dinnerparty, zu der jeder einen einzigartigen Spinner einlädt. Dieses Mal scheint Pierre das große Los gezogen zu haben, nämlich François, einen leidenschaftlichen Erbauer von Streichholzmodellen.

GASTSPIELE

https://theateratelier.eu//images/stuecke/Dinner_Ruslan_3.jpg

Festival MADE IN GERMANY Schauspiel DIE BESTÄTIGUNG
Wo die einen Vielfalt sehen, fürchten die anderen Überfremdung. Je nachdem, auf welcher Seite wir stehen, sind wir sicher, dass die Fakten für uns sprechen und unser politischer Gegner schlicht zu dumm ist, um die Welt zu sehen, wie sie ist. Worauf gründet unsere Gewissheit, im Recht zu sein? Die Psychologie nennt es „Bestätigungsfehler“: die Neigung, jede Information so zu interpretieren, dass sie in unser Weltbild passt. Aber was passiert, wenn man ernsthaft versucht,
die Realität mit den Augen des anderen zu sehen? Eine Veranstaltung vom LTT Tübingen.

Poesie Abend DEKOJAZZ
Ein bisschen Poesie, ein bisschen Jazz, ein bisschen Dekadenz - wenn du stirbst, ist es wunderschön! Gedichte im Dunkeln und musikalische Improvisation.

Gastspiel aus Samara Schauspiel DER MANN AUS PODOLSK (auf Russisch)
Ein absolut gesetzestreuer Mann aus der Kleinstadt nahe Moskau befindet sich auf der Polizeiwache. Er ist fassungslos, weil die Polizisten herausfinden möchten, warum dieser Mann seine Heimatstadt so schlecht kennt. Das Verhör wird zu einem absurden und etwas paradoxen Akt. Ein Stück über die Willensfreiheit, ein aktuelles und sehr wichtiges Thema.

Tanzschau FATALE BEGEGNUNGEN 
Nach dem Uni-Abschluss haben zwei Freunde entschieden, eine Weltreise zu machen und niemand konnte sich vorstellen, wie sie enden wird... Ein Genuss moderner und klassischer Musik, Tanz, Humor und Schönheit. Es wird heiß, gruselig, romantisch, belebend, lustig, zündend, sehr herzlich und für alle verständlich. Mit dem Tanzensemble Déjà vu

Tanzschau DAS FATALE SILVESTER
Eine Reise durch Länder, Stile und Epochen. In der Silvesternacht ist alles anders. Die Tänzerinnen aus dem Ensemble Déjà vu begeben sich auf eine neujährliche Weltreise voller Entdeckungen, Magie und Lebensfreude. Ein Genuss moderner und klassischer Tanzkunst, mit einer Prise Humor und viel Schönheit. Es wird wieder heiß!

 

Konzert MARKUS KLOHR - FEUERWERK 
Eine explosive Mischung: Musik, die waghalsig mit Elementen aus Pop und Rock zündelt, als Lunte dienen deutschsprachige Texte, dazu eine markante Stimme und eine Gitarre. Zusätzliche Knalleffekte verleiht das Ganze der Begleitung durch einen Kontrabass. Markus Klohr legt besonderen Wert auf seine Texte. Er bringt seine Zuhörer mal zum Weinen, mal zum Verzweifeln, aber auch des Öfteren zum Lachen. Kurz: Es wird gelacht – und nachgedacht.

STUTTGART IMPROVISIERT 
In Stuttgart und der Region gibt es über ein Dutzend Impro-Theatergruppen. Und immer mehr Menschen, die diese Art Theater schätzen. Mit unserer neuen Reihe STUTTGART IMPROVISIERT wollen wir regelmäßig Gruppen, Spieler und Formate aus der Stuttgarter Improszene vorstellen. Das kann lustig sein oder ernst, mit frischem Blut oder alten Hasen, Langform oder Theatersport, Altbewährtes oder Innovatives.

Schauspiel WEIL WIR SO SEHR HÄLFTE SIND
Erzählend, singend und spielend wird die von Kurt Tucholsky exakt und feinsinnig beobachtete Beziehungswelt zwischen Mann und Frau, deren Sehnsüchte, Eitelkeiten und Dramen in vielerlei Facetten, mal humorvoll, mal frivol oder ernsthaft, jedoch immer mit einem kleinen Augenzwinkern auf die Bühne gebracht.


Name und Vorname:*
E-mail:*
Betreff:*
Nachricht:*
Sind Sie ein Mensch?
Drucken